Eine Tankreinigung mit anschließender Revision gibt Auskunft über den Zustand Ihres Behälters.
Warum sollte jeder Heizöltank spätestens alle 5 Jahre gereinigt und untersucht werden?
In jedem Heizöltank  sammelt sich Schwitzwasser an. Es bildet sich tropfenweise an der
gesamten Tankinnenwand und läuft dann ab. Im Laufe der Monate setzt sich ein sehr
aggressives Öl-Wasser-Schlamm-Gemisch der an der Tanksohle ab.
Liegt dieser Wassersumpf mehrere Jahre an der Tanksohle, kommt es unvermeidlich zu
tiefen und gefährlichen Lochfraßschäden. Sind diese Anfressungen dann schon sehr tief
oder der Tank sogar leck, ist es für Schutzmaßnahmen oder eine Reparatur zu spät.
Durch eine sorgfältige und fachmännische Tankreinigung wird der Heizöltank von diesem
aggressiven Schlamm gesäubert.
Der Korrosionsvorgang ist gestoppt, die Sicherheit der Tankanlage ist gewährleistet.
Wird der Tank nicht regelmäßig und sorgfältig gereinigt, ist damit zu rechnen, dass er
früher oder später durchrostet.
Ein Ölschaden kostet viel Geld, auch wenn Sie versichert sind. Gehen Sie dieses kostspielige
und ärgerliche Risiko nicht ein.
Eine Tankreinigung ist nicht teuer. Diese Kosten müssen als ein Teil der Betriebsaufwendungen
gesehen werden. Böse Überraschungen gibt es dann nicht.
Sie kennen den § 22 des Wasserhaushaltsgesetzes, wonach Halter von Öltanks für alle Veränderungen
der Beschaffenheit des Grundwassers voll haftbar sind !
Tankreinigung
gesäuberter Domschacht
gereinigter Tank
stark verschlammter Tank
Tankreinigung mittels Schaber
Domschacht in schlechtem Zustand